Appliance.com

Newsletter

Welcome guest, please Login or Register

Ask A Pro

You are here: Home :: Forum Home :: Forums :: Community Discussion :: Thread

   

ugg vizjv beats by dre mdsew

Rank

Total Posts: 14

Joined 2012-10-23

PM

 

<a >moncler jacken</a>  Das Buchstabenmuseum zur Bewahrung und ebenfalls Dokumentation von Buchstaben öffnet am 12.12.08 von 12-24 Uhr erstmalig sein Schaudepot in der Leipziger Straße 49.merken und teilen:Zeughausmesse Winter 2008 <a >louis vuitton online shop</a>
<a >moncler</a>  Das Kunstgewerbemuseum zeigt noch bis zum 13. September ’09 die Ausstellung In Grenzen frei. Mode, Fotografie, Underground in der DDR 1979-89. Mode in der DDR war nie frei von einer politischen Dimension. Bewegten sich die einen mit ihren Kollektionen in Grenzen frei, so testeten die anderen mit ihren Inszenierungen die Grenzen des Systems aus. Die alternative Mode-Szene in der DDR inszenierte ihr Bedürfnis nach Individualität und Sinnlichkeit und ignorierte die von den beiden staatlichen Handelsketten “HO” und “Konsum” angebotene Jugendmode.Doch auch für diese war nicht grundsätzlich ein Mangel an Kreativität und Sinnlichkeit charakteristisch. Vielmehr gab es auch hier – innerhalb gewisser Grenzen – Tendenzen, dem Einheitslook Individualität entgegenzusetzen. Ein bekanntes Forum hierfür war die Modezeitschrift “Sibylle”.Mit der Ausstellung präsentiert das Kunstgewerbemuseum in einer ersten Bestandsaufnahme Mode-Subkultur im Kontext offizieller Mode in der DDR. Rund 150 Aufnahmen bedeutender Fotografen wie Tina Bara, Sibylle Bergemann, Ute und Werner Mahler, Sven Marquardt, Roger Melis, Helga Paris, Robert Paris und Frieda von Wild originale Modellkleider von “Allerleirauh” und “Exquisit”, Videos, Dia-Projektionen und Publikationen veranschaulichen das Thema.Ort:KunstgewerbemuseumMatthäikirchplatz10785 BerlinZeit:Di – Fr 10 – 18 UhrSa, So 11 – 18 UhrBildnachweis:Tina Baraaus: maud-ines 1989© Tina Baramerken und teilen:Lette Verein Inpetto <a >moncler</a>
<a >moncler jacken</a>  Über Ostern bietet die Zeughausmesse wieder kunsthandwerkliche Produkte im Schlüterhof des Zeughauses im Deutschen Historischen Museum. 75 Aussteller präsentieren außergewöhnliche Schmuckstücke, farbenfrohe Mode sowie einmalige Kreationen aus Glas, Keramik sowie Metall. Zur zehn. Jubiläumsveranstaltung gibt es eine Sonderausstellung mit Glaskunstobjekten aus Nordrhein-Westfalen. Hier gibt es alle Teilnehmer im Überblick.Ort:Deutsches Historisches MuseumZeughausUnter den Linden 2Berlin-MitteÖffnungszeiten:9. April 2009: 13.00-18.00 Uhr10. April 2009: zehn.00-18.00 Uhr11. und ebenfalls 12. April 2009:zehn.00-19.00 Uhr13. April 2009: zehn.00-18.00 UhrEintritt: 5,00 EuroJugendliche bis 18 Jahre freimerken und teilen:Popularne ohne Filter <a >ugg boots sale</a>