Appliance.com

Newsletter

Welcome guest, please Login or Register

Ask A Pro

You are here: Home :: Forum Home :: Forums :: Community Discussion :: Thread

   

Ugg rtshakdoug

Rank

Total Posts: 8

Joined 2012-10-25

PM

 

<a >Longchamp</a>  Es ist wieder soweit, die Designmai Youngsters stehen bereits in den Startlöchern. Zum vierten Mal präsentieren sowie experimentieren sie eine transdisziplinäre Vielfalt junger und ebenfalls unkonventioneller Strömungen der internationalen Designszene. Aufgrund der großen Nachfrage präsentieren sich die DMY06 als Plattform für alternative und ebenfalls experimentelle Konzepte dieses Jahr noch schneller und noch größer als in den letzten Jahren. Vom 17. – 21. Mai 2006 dreht sich rund um die Schaltzentrale der Designmai Youngsters in der Kunstfabrik am Fluthafen wieder alles um junges Design. Von morgens bis abends werden Ideen und ebenfalls Projekte präsentiert, nützliches Wissen für Gestalter vermittelt – und ebenfalls abends wird gefeiert. Bei der DMY 06 trifft Ausstellung auf Event, Produktdesign auf Kunst und internationale Szene auf Berliner Subkultur. Das ‚Designlabor’ sowie der ‚Schauraum’ als Kernstücke werden durch Workshops und Seminare ergänzt und finden im ‚Klublabor’ ihren lebendigen Ausdruck: das Zusammenspiel aller Elemente als Event.Mit insgesamt 2000 qm Ausstellungsfläche präsentieren sich die DMY in diesem Jahr wesentlich größer wie je zuvor. Über 50 Designer aus ganz Europa zeigen in diesem Rahmen ihre aktuellen Arbeiten. Außerdem haben die Youngsters auf ihrer Dienstreise im letzten Herbst zum Seoul Design Festival Gäste eingeladen: Vertreter des Festivals reisen nun mit über 20 der besten Arbeiten aus den vergangenen fünf Jahren SDF aus Korea zu DMY06 an.Aus Brüssel kommen die DMY-Partner und ebenfalls Kreativnetzwerker AD!DICTLAB, die ihre neue Gruppenausstellung „universal house?“ mitbringen. Über 40 Mitglieder aus mehr als 20 Ländern gehen in ihren Arbeiten der Frage nach, inwieweit die Schaffung eines universellen “Hauses” in Zeiten kultureller Diversität überhaupt möglich ist.  Auch die Designer im DMY-Kiez sind wieder mit von der Partie. Auf der DMY-Designmeile zwischen Schlesischem Tor und Kunstfabrik präsentieren sie sich als Kreativshop, Aktionslabor oder Galerie. Luxclub, Galerie Tristesse, Florinda Schnitzel und die neue Ladengalerie Lokalkolorit machen die Designmai Youngsters 06 zum Kiezspektakel.WORKSHOPSFür junge Gestalter gibt es wieder einiges zu lernen bei den DMY: In verschiedenen Workshops und Seminaren wird es dieses Jahr vor allem um Designmarketing, Verkaufsstrategien und ebenfalls Vertragsabschlüsse gehen.KLUBLABORAuch dieses Jahr warten angesagte Partymacher aus Berlin sowie Europa an allen fünf Veranstaltungstagen auf die zahlreichen Gäste. Prominente Clubs aus Spanien, Holland und ebenfalls Berlin wurden eingeladen. Unter anderem dabei: der legendäre Club nitsa aus Barcelona sowie der Berliner Club Bungalow.DMY06: Alles darf, alles soll hier passieren. Design, Kunst und Underground, Aktion, Professionalität sowie genialer Dilettantismus.Das komplette Programm gibt es !!! hier !!!merken und ebenfalls teilen:Typo Berlin Video Podcast <a >Louis Vuitton Schal</a>
<a >Moncler Jacken</a>  Pionierreisen bieten in den Sommermonaten Führungen zum Thema Designstadt Berlin an. Welche Teilnehmer können sich in Gesprächen mit Designern und ebenfalls Verantwortlichen zum Thema Mode, Architektur u. Produktdesign informieren sowie werden an Orte geführt, die typisch sind für Berliner Design. Welche nächsten Termine:Fashion-TourIm Rahmen eines zweistündigen Spaziergangs besuchen wir welche Ateliers und ebenfalls Läden jener Label Thatchers, Andrea van Reimersdahl, Berliner Klamotten, Konk und ebenfalls Nix. Werdegänge, Design und ebenfalls Vertrieb der Modeschöpfer werden vorgestellt. Natürlich bleibt auch Zeit, das eine sowie andere zu probieren. Gespräche mit Designern vor Ort sind möglich.Start: Hackescher Markt, vor dieser Buchhandlung LeselandTermine Juni: 3./7./9./24.6., jeweils 14 UhrTermine Juli: 7.7, 14.7., 21.7., jeweils 14 UhrPreis: 12 Euro pro PersonAnmeldung unter Tel. (030) 28 09 76 55Design-TourDiese Tour orientiert sich am Thema Möbel- und Produktdesign. Im Rahmen eines zweistündigen Spaziergangs besuchen wir den Hugo Store, den Laden Schön + Gut in dieser Torstraße, Möbel Horzon und ausserdem Luxus International im Prenzlauer Berg. Anhand dieser Läden kann man exemplarisch aufzeigen, wofür Design aus Berlin steht. Gespräche mit Designern vor Ort sind möglich.Start: Hackescher Markt, vor der Buchhandlung LeselandTermine Juni: 10./13./17./20./28.6., jeweils 14 UhrTermine Juli: 15.7., 22.7. jeweils 14 UhrAnmeldung unter Tel. (030) 28 09 76 55Preis: 12 Euro pro PersonAlle Touren sind auch auf Englisch wie auch Französisch möglich.Kontakt:PionierreisenGartenstr. 3a10115 BerlinTel. +49 30 28 09 76 55merken u. teilen:Neue Design-Studiengänge <a >Moncler</a>
<a >Moncler Daunenjacke</a>  Ein Berliner GRACO Verlag bietet mit dem Trend Shopping Guide Designpole Berlin eine umfangreiche Expedition in die Designvielfalt Berlins. In diesem Guide findet man alles über Design, Mode und Trends dieser Hauptstadt. In Kurzprofilen werden rund 350 Designshops, Ateliers, Museen und Modeschulen vorgestellt. 6 Stadtteilpläne helfen beim Auffinden dieser Locations.Unterstützt wurde die Publikation von designpool.berlin oder der BTM.Jener 200 Seiten starke Einkaufsführer ist zweisprachig deutsch/englisch, kostet 8,90 € u. kann hier bestellt werden.ISBN 3-00-017740-5merken und teilen:Abrissblock <a >Moncler Weste</a>