Appliance.com

Newsletter

Welcome guest, please Login or Register

Ask A Pro

You are here: Home :: Forum Home :: Forums :: Community Discussion :: Thread

   

ugg ouxta beats by dre owciy

Rank

Total Posts: 15

Joined 2012-10-27

PM

 

<a >ugg boots</a>  Gestern fiel in Berlin einer Startschuss für den Modewettbewerb createurope: Junge Designer und Modedesign-Studierende können sich ab jetzt beim Goethe-Institut mit ihren Portfolios sowie Kollektionsideen bewerben. Welche Gewinner erhalten Stipendien, Fortbildungen in Design, Marketing u . Vertrieb oder bezahlte Praktika bei renommierten Modeeinrichtungen. Schirmherr des Wettbewerbs ist Dirk Schönberger, Kreativdirektor des Modelabels Joop!. Eine europäische Jury, mit Fachleuten dieser Kultur- sowie Modeszene trifft bis Ende Juni 2009 eine Auswahl von 30 Finalisten aus ganz Europa. Diese werden im Oktober 2009 zur Endausscheidung nach Berlin eingeladen, um ihre Kollektionen auf einer großen Modenschau mit Abschlussgala zu präsentieren. Eine zweite, prominent besetzte Jury bestimmt an diesem Abend welche Preisträger in den vier Kategorien „Preis für den besten Nachwuchsdesigner“, „Preis für diese beste Avantgarde“, „Preis für den besten Studenten“ und ebenfalls „Publikumspreis“.Ein Wettbewerb wurde Anfang 2008 auf Initiative des Goethe-Instituts wie Projekt von EUNIC, dieser Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute in Berlin und ausserdem mit ein Quelle GmbH als Hauptsponsor ins Leben gerufen. Ein Preis richtet sich an Nachwuchsdesigner und -designerinnen sowie an internationale Modeschulen und ebenfalls hat zum Ziel, die Kreativszene europaweit nachhaltig zu fördern u . zu vernetzen. Bisher unterstützten Modeschulen aus 26 Ländern den Wettbewerb.Einsendeschluss ist einer 15. Juni 2009.merken und ausserdem teilen:Berlin Haushoch 3 <a >christian louboutin schuhe</a>
<a >monster beats</a>  Am Montag, den 2.2.’09 präsentiert Prof. Peter Wippermann um 19.30 Uhr die 3. stilwerk Trendstudie und spricht über Archaic Nature, Eco Pop, Hysteric Wonderland und Hybrid Living. Ob “unsere” Wohnsehnsüchte mit diesen Labels im Trendeinheitsbrei treffend beschrieben werden? Ort:stilwerk BerlinKantstraße 1710623 BerlinBild:Maja Nieveler, Büro Hamburgmerken und teilen:Designer for Tomorrow <a >christian louboutin</a>
<a >ugg boots günstig</a>  Die Ausstellung Khat keshi – type through our dimensions zeigt vom 28. Mai bis 7. Juni in der designtransfer-Galerie experimentelle Typografie im Raum mit Arbeiten von iranischen Designern und Künstlern. Khat keshi ist eine Ausstellung über experimentelle Typografie, die man »nicht lesen muss«. Die Lesefunktion tritt durch die für viele nicht dekodierbare, iranische Schrift in den Hintergrund und erlaubt dem Betrachter per se eine andere Art der Begegnung mit Typografie. Ausserdem haben sich die Künstler bewusst vom klassischen Medium gedruckter Schrift entfernt und die Schranken der Zweidimensionalität verlassen. Durch die lebendige Präsentation von Schrift im Raum, bekommt diese Objektcharakter. So sind Arbeiten entstanden, die Schrift physisch erfahrbar machen und einen kommunikativen Zugang über ihre Funktion als Lesewerkzeug hinaus ermöglichen.Zeit:Eröffnung:Mittwoch, 27. 05. 09, 19.00 Uhr Vortrags- und Diskussionsrunde mit Ruedi Baur und Viktoria Kirjuchina:Freitag , 29. 05. 09, 19.00 Uhr Öffnungszeiten:28. Mai – 07. Juni 2009Di – So von 10 – 18 Uhr,Eintritt freiOrt:designtransferUdK BerlinEinsteinufer 43-5310587 Berlin-CharlottenburgFotonachweis/Credit: UdK Berlin / designtransfermerken und teilen:Designmai 2009 <a >moncler jacken</a>