Appliance.com

Newsletter

Welcome guest, please Login or Register

Ask A Pro

You are here: Home :: Forum Home :: Forums :: Community Discussion :: Thread

   

moncler jacken TjmHrpUrt

Rank

Total Posts: 15

Joined 2012-10-27

PM

 

<a >moncler</a>  Das Haus am Waldsee wird zum Designmai neu eingerichtet. Siebzehn Designer wie auch Architekten aus Berlin werden welche 1922 erbaute, ehemals private Zehlendorfer Villa für drei Wochen zeitgemäß bewohnbar machen. Welche Ausstellung fragt nach den Ergebnissen, nach der Benutzbarkeit und der raumbezogenen Wirkung zeitgemäßer Möbel und ausserdem bezieht damit aus Sicht des Nutzers Position. Vorgestellt werden neue Objekte, die bereits in kleinen Auflagen in Serie gegangen sind oder als Prototypen vorgestellt werden. Im Außenbereich des 10.000 qm großen Seegrundstückes werden Sitz- und Liegemöbel sowie Outdoorfashion vorgestellt.Teilnehmer: Werner Aisslinger, Adam oder Harborth, Andreas Bergmann, Cube, e27 / re-produkte, Nils Frederking, Frisch Mode, Fuchs + Funke, Gerhards & Glücker (siehe welche Soft Wall auf dem Foto oben, © B&B Italia), jomad, Kafka.design, J. Mayer H., Walter Musacchi, osko+deichmann, Olze & Wilkens, Konrad Süßkow!!! Hier !!! berichtet der Tagesspiegel darüber.Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung:Di, 15.05., 18.30 Uhr:Öffentliches Gespräch mit dem Designer Werner AisslingerDer Designer Werner Aisslinger entwickelt mit seinem 1993 gegründetem Studio Aisslinger Produkte, Designkonzepte und / oder Architektur in Berlin.Eintritt: 5 EuroDo, 17.05., 18.30 UhrÖffentliches Gespräch mit dem Architekten Jürgen Meyer H.Der Architekt Jürgen Mayer H. gründete 1996 das Studio J. Mayer H. in Berlin, das an den Schnittstellen von Architektur, Kommunikation und / oder Neuen Technologien arbeitet.Eintritt: 5 EuroFr, 18.05., 18.30 UhrÖffentliches Gespräch mit den Architekten Gerhards & GlückerDie Architekten Carsten Gerhards und Andreas Glücker gründeten im Jahr 2000 das Büro Gerhards&Gl;ücker, Berlin, das alle Ebenen der Gestaltung umfasst: von Produktdesign über Architektur bis zum StädtebauEintritt: 5 EuroAusstellungszeit: 12. – 31. Mai, 10 – 20 UhrTickets: 4 Euro, erm. 3 EuroOrt: Haus am Waldsee, Argentinische Allee 30, 14163 Berlinmerken und ausserdem teilen:berlindesign auf der Hot & Kool <a >moncler</a>
<a >louis vuitton taschen</a>  Anlässlich des 50. Geburtstages der Zeitschrift für Gestaltung form+zweck läuft vom 23. Januar bis 2. Februar 2007 die Rückschau “50 Jahre form+zweck. Zeitschrift für Gestaltung” bei designtransfer. Dort findet am Freitag, den 26. Januar auch die Podiumsdiskussion “Zeit für Veränderungen” statt. Seit Computer das Verzeichnen von Ideen standardisieren und jedem verfügbar gemacht haben, ist das Wort „Design“ für die, die das Entwerfen professionell betreiben, immer fragwürdiger. Statt auf das versierte Darstellen von Ideen, wie beim Zeichnen, wird auf das Entwickeln von Ideen gesetzt, wenn es darum geht, das Unersetzbare am Beruf zu reklamieren. Widerwillig und etwas verkrampft macht der Begriff der „Kreativindustrie“ die Runde: „Industrie“ – das klingt eher nach Ausbeutung und prekären Verhältnissen als nach neuen Horizonten.Wohin wird die Profession sich entwickeln? Welche Folgen haben neues Management, veränderte Verwertungsbedingungen, global verfügbare Technologien und global konkurrierende Unternehmen für das, was noch heute unter dem Begriff „Design“ firmiert? Welche Schönheiten, welche neuen Möglichkeiten hält das Entwerfen bereit – als Surplus für die Zumutungen, die jedem abverlangt werden, der als Gestalter tätig ist? Genügt das, was Designern gestern noch an Kompetenzen zugeschrieben wurde, für das, was an Gestaltungsarbeit hier im Kern Europas vakant ist? Ist Design noch „Design“ oder schon etwas ganz anderes?Auf dem Podium am 26.01.2007 spricht Jörg Petruschat (form+zweck) mit Angela Spieth (zuletzt Schuhkollektion x+os für Trippen), mit Holger Jahn (zuletzt Kinderwagen Kinzel K1 für Kinzel AG) und Glen Oliver Löw (zuletzt Bürostuhl Think für Steelcase) über Perspektiven des Berufs.Zeit: Freitag, den 26. Januar 2007 um 18:30 UhrOrt: designtransfer, Einsteinufer 43-53, 10587 BerlinAusstellung vom 23. Januar bis 02. Februar 2007Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 18 Uhr, Eintritt freiDas Bild zeigt ein von Beck in den 50ern für form+zweck gestaltetes Plakat, das !!! hier !!! bestellt werden kann.merken und teilen:Lido Kreativmesse <a >moncler jacken</a>