Appliance.com

Newsletter

Welcome guest, please Login or Register

Ask A Pro

You are here: Home :: Forum Home :: Forums :: Community Discussion :: Thread

   

Ugg nhwqhlsvqq

Rank

Total Posts: 10

Joined 2012-10-23

PM

 

<a >Moncler Jacken</a>  Ab sofort sind Designer, Unternehmen sowie Kreative aller Branchen aufgerufen, sich um den iF communication design award 2006 zu bewerben. Bis zum 14. April werden Einreichungen entgegengenommen, die aus den Bereichen digital media, print media, architecture & public spaces, crossmedia oder too good to be true stammen. Auch im studentischen Wettbewerb iF concept award communication, der mit einem Preisgeld von 10.000 Euro, einer der höchstdotierten Nachwuchswettbewerbe weltweit ist, ist die Online-Anmeldung ab sofort möglich.Im vergangenen Jahr bewarben sich 1.211 Beiträge aus 31 Ländern um das iF Gütesiegel, das einen wichtigen Baustein in den Kreativ-Rankings darstellt: „Der iF communication design award hat sich in noch nicht einmal zwei Jahren als international bedeutender Preis für die Kreativbranche etabliert. Die beeindruckende Zahl und Qualität der Einreichungen, die renommiert sowie kompetent besetzten Juries und das iF-Know-how sprechen eine deutliche Sprache.Gabriele Günder, Chefredakteurin der PAGE, bemerkt: „Für PAGE ist der iF award einer der wichtigsten Contests überhaupt. So zählten wir ihn denn auch von Beginn an zu den Wettbewerben, die unserem gestaltungsorientierten PAGE Ranking zugrunde liegen. Mit Freuden beobachteten wir, wie sich seitdem Jahr für Jahr die Qualität der Einsendungen im Bereich Kommunikationsdesign steigerte. Dass diese Kategorie letztendlich zum eigenständigen iF communication design award avancierte, freute uns dabei ganz besonders.“Der iF communication design award bewegt sich nah am Markt, um stets aktuelle Tendenzen abzubilden: Die Disziplin architecture & public spaces wurde beispielsweise in diesem Jahr auf vielfältige Anregung hin modifiziert, um punktgenaue Kategorisierungen zu bieten.Ein Novum ist 2006 der von der Deutschen Messe AG erstmals im Rahmen des Wettbewerbs ausgelobte Sonderpreis CeBIT usability award. Er wird unter allen Einsendern in der Disziplin „digital media“ für den Beitrag vergeben, in dem die Benutzerfreundlichkeit sowie Bedienbarkeit bestmöglich umgesetzt wurde. Der Gewinner wird in die Presse- sowie Öffentlichkeitsarbeit der CeBIT 2007 eingebunden.merken und teilen:MP Industries <a >Moncler Jacken</a>
<a >Moncler Jacken</a>  Das Bauhaus-Archiv zeigt vom 21. Juni bis zum 4. September 2006 fotografische Experimente in Farbe von László Moholy-Nagy in der Ausstellung Color in Transparency. László Moholy-Nagy gehört zu jenen Modernen des jungen 20. Jahrhunderts, die sich parallel zu den “klassischen” Künsten mit den technischen Medien Fotografie und Film auseinandergesetzt haben. Ihm gebührt das Verdienst, die durch Walter Gropius 1923 initiierte neue Ausrichtung des Bauhauses unter dem Motto Kunst und Technik – eine neue Einheit besonders mit seinen fotografischen Konzepten unterstützt und populär gemacht zu haben.Die Ausstellung stellt sich der Aufgabe, ein fotografiehistorisch interessiertes Publikum mit diesem unentdeckten Werkbereich des ungarischen Konstruktivisten und Bauhausmeisters bekannt zu machen. 55 dieser farbigen Fotografien – abstrakte Kompositionen, Porträts, Werbung, Stadtlandschaften, Studien aus der School of Design, Chicago – werden in großformatigen Leuchtrahmen präsentiert.Eine Projektgruppe der UdK zeigt zusätzlich den Film Dynamik der Gross-Stadt, ein filmisches, 6-minütiges Experiment nach László Moholy-Nagy.Das Bild zeigt Moholy-Nagys Fotografien Neonlichter (1939) und Werbetafel (Detail, 1940) aus der Sammlung Hattula Moholy-Nagy. Ort: Bauhaus Archiv, Klingelhöferstraße 14, 10785 BerlinÖffnungszeiten: Mi-Mo, 10-17 Uhrmerken und teilen:Auf dieser Höhe <a >Moncler Daunenjacke</a>
<a >Louboutin</a>  e15 und Andreas Murkudis eröffnen heute, am 20. Mai von 12 bis 20 Uhr einen gemeinsamen 125 qm großen Showroom in Berlin-Mitte. Denn e15 feiert Jubiläum: Gegründet wurde das Unternehmen vor zehn Jahren von dem Architekten Phillip Mainzer und ebenfalls dem Produktdesigner Florian Asche in London. Seither steht das Unternehmen für hochwertige und zeitlose Inneneinrichtungen.Das Bild zeigt welche Leuchte LT01 Seam One, welche es zum Jubiläum auch in einer unbezahlbaren Gold-Edition gibt.Ergänzt wird welche Präsentation durch Bücher des Revolver-Verlags.Ort: Münzstraße 21, 2. Hinterhof, 10178 Berlinmerken sowie teilen:Live F-Cut bei Ruby Designliving <a >Ugg Boots</a>