Appliance.com

Newsletter

Welcome guest, please Login or Register

Ask A Pro

You are here: Home :: Forum Home :: Forums :: Community Discussion :: Thread

   

ugg ahpav beats by dre jzryv

Rank

Total Posts: 14

Joined 2012-10-25

PM

 

beats by dre  Gestern fiel in Berlin dieser Startschuss für den Modewettbewerb createurope: Junge Designer und ebenfalls Modedesign-Studierende können sich ab jetzt beim Goethe-Institut mit ihren Portfolios und ebenfalls Kollektionsideen bewerben. Diese Gewinner erhalten Stipendien, Fortbildungen in Design, Marketing und Vertrieb oder bezahlte Praktika bei renommierten Modeeinrichtungen. Schirmherr des Wettbewerbs ist Dirk Schönberger, Kreativdirektor des Modelabels Joop!. Eine europäische Jury, mit Fachleuten ein Kultur- sowie Modeszene trifft bis Ende Juni 2009 eine Auswahl von 30 Finalisten aus ganz Europa. Diese werden im Oktober 2009 zur Endausscheidung nach Berlin eingeladen, um ihre Kollektionen auf einer großen Modenschau mit Abschlussgala zu präsentieren. Eine zweite, prominent besetzte Jury bestimmt an diesem Abend die Preisträger in den vier Kategorien „Preis für den besten Nachwuchsdesigner“, „Preis für diese beste Avantgarde“, „Preis für den besten Studenten“ wie auch „Publikumspreis“.Einer Wettbewerb wurde Anfang 2008 auf Initiative des Goethe-Instituts als Projekt von EUNIC, ein Gemeinschaft einer europäischen Kulturinstitute in Berlin u. mit dieser Quelle GmbH als Hauptsponsor ins Leben gerufen. Dieser Preis richtet sich an Nachwuchsdesigner und ausserdem -designerinnen sowie an internationale Modeschulen und / oder hat zum Ziel, die Kreativszene europaweit nachhaltig zu fördern sowie zu vernetzen. Bisher unterstützten Modeschulen aus 26 Ländern den Wettbewerb.Einsendeschluss ist ein 15. Juni 2009.merken u. teilen:Berlin Haushoch 3 louis vuitton online shop
dr dre kopfhörer  Ab sofort ist wieder welcher ja Wilhelm Braun-Feldweg Förderpreis für designkritische Texte (bf-preis) ausgelobt. Mit diesem Preis sollen junge Designer zu einer kritischen Auseinandersetzung mit ihrer Profession u . deren Rolle in aus gründen der Gesellschaft sowie zu weiterführenden gesellschaftspolitischen Fragestellungen angeregt werden. Er ist ein erste und / oder einzige Preis im deutschsprachigen Raum, die zu einer Beschäftigung mit dem Thema Design in Textform aufruft und richtet sich an Studierende und ausserdem Absolventen aller Design-Fachrichtungen (wie z.B. Produktdesign und ausserdem Industriedesign, Kommunikationsdesign oder Modedesign). Die Arbeit des Preisträgers wird mit einer Veröffentlichung im Schweizer Niggli-Verlag prämiert. Dem Preisträgertext wird eine Einführung von einer renommierten, fächerübergreifenden Persönlichkeit, dem geistigen Mentor, vorangestellt. Nach François Burkhardt sowie Bazon Brock in den Vorjahren, ist Ruedi Baur geistiger Mentor des bf-preises 2009. Dieser Schweizer Designer leitet als Professor an ein Hochschule für Gestaltung oder Kunst Zürich (HGKZ) das neu gegründete Institut für Designforschung design2context.Welche Preisverleihung, auf ein Ruedi Baur welche Laudatio halten wird, findet am 30.11.2009 in Kooperation mit welcher ja bekanntlich Akademie dieser Künste und dem IDZ Berlin in welcher ja bekanntlich Akademie welcher ja bekanntlich Künste am Pariser Platz 4 in Berlin statt. Abgabetermin ist welcher ja 10. August 2009.Jury 2009:Werner Aisslinger, Designer, BerlinProf. Anna Berkenbusch, Hochschule für Kunst u . Design, HalleProf. Egon Chemaitis, Universität welcher ja bekanntlich Künste BerlinThomas Edelmann, freier Fachjournalist, HamburgProf. Dr. Florian Hufnagl, Direktor dieser Neuen Sammlung MünchenHier gibt es den Auslobungstext.merken sowie teilen:Zeughausmesse Frühjahr 2009 louboutin
christian louboutin outlet  Das aktuell zum Verkauf stehende KaDeWe zeigt noch bis zum 20. Juni ’09 die Ausstellung Die Geschichte des Kleides. Anlass ist die Renaissance der Kleider in den aktuellen Modekollektionen. In den Frontschaufenstern und im Atrium präsentiert die Ausstellung eine Retrospektive von historischen Kleidern, kombiniert mit aktueller Fashion Frühjahr/Sommer 2009. In Szene gesetzt werden Kleider aus dem letzten Jahrtausend bis heute. Vom Mittelalter über französisches Rokoko um 1740 bis hin zu den aktuellen Trends. Eine moderne Symbiose von Kostümgeschichte und aktueller Mode. Im Mittelpunkt der Eingangshalle präsentiert sich eine außergewöhnliche Kleider-Boutique. Ort:KaDeWeTauentzienstraße 21-2410789 Berlinmerken und teilen:TASCHEN Store Berlin moncler jacken